Auf dem Hof der Schäferei Golderer im Norden Pforzheims gibt es für Schulklassen allerhand zu entdecken. Veranstaltungen können über das Programm ‚Schüler auf dem Bauernhof’ der Landjugend Württemberg-Baden (LJWB) bezuschusst werden. Mögliche Themen möchten wir Ihnen im Folgenden vorstellen.

Alles rund ums Schaf (1.-4. Klasse)

Was machen die Schafe eigentlich den ganzen Tag? Nach einem Hofrundgang und dem Besuch bei den Lämmern gehen wir auf die Weide. Anhand naturerlebnispädagogischer Aktionen erleben wir, was die Schafe dort den ganzen Tag machen. Dieses Programm eignet sich besonders als Ausflug zum Lernort Bauernhof im Rahmen einer Unterrichtseinheit über Nutztiere oder Schafe im Speziellen.

  • Dauer: 3 Stunden
  • Kosten: 75 € für Gruppen, für die der genannte Zuschuss
    von der LJWB beantragt werden kann;
    sonst 120 €.

Käse-Herstellung auf dem Bioland-Hof (ab 4. Klasse)

Diese Veranstaltung findet wahlweise auf dem Hof der Schäferei Golderer oder bei Ihnen in der Schule statt. Die Schülerinnen und Schüler stellen gemeinsam Käse aus Kuhmilch her und bekommen anschaulich erklärt, was dabei mit der Milch passiert. In den Wartepausen besuchen wir die Lämmer im Stall oder die Schafe auf der Weide und die Kinder erfahren spielerisch alles Wissenswerte rund ums Schaf.

  • Dauer: 3 Stunden
  • Kosten: 150 € zzgl. Materialkosten in Höhe von 2 € pro Schüler. Die Kosten für diese Veranstaltung können zur Hälfte über den genannten Zuschuss von der LJWB abgedeckt werden.

Für eine Durchführung an Ihrer Schule sind genauere Absprachen nötig. Kontaktieren Sie uns jetzt für eine ganz unverbindliche Anfrage.

Philipp May, Januar 2012   Kontakt   Impressum