Wie wäre es mit dem nächsten Kindergeburtstag in der Natur? Ob als moderne Naturforscher oder als Kelten, ob im Wald oder am Wasser – wir begeben uns auf große Abenteuer in unserer Umgebung. Unsere Kindergeburtstage können das ganze Jahr über gebucht werden. Natürlich gibt es Themen, die sich für eine bestimmte Jahreszeit anbieten, aber es gibt zu jeder Zeit des Jahres viel zu entdecken in der Natur um uns herum. Uns ist es wichtig, dass die Kinder die Natur als Spielraum entdecken und sich viel bewegen können. Ganz nebenbei lernen die Kinder spielerisch einiges über die Natur, in der sie sich befinden. Daneben gibt es in jedem Programm Aktionen, die die Kreativität und Fantasie anregen.

Wir kommen für diese Veranstaltung in Ihre Nähe. Es gehört zu unserem Konzept, so wenig wie möglich zwischen die Kinder und das Naturerlebnis zu stellen. Daher möchten wir mit ihnen den Wald ‚um die Ecke’ ganz neu erleben. Unter den vorgeschlagenen Standorten finden Sie sicher einen Treffpunkt auch in Ihrer Nähe. Oder Sie nennen uns einen für Sie günstigen Treffpunkt.

Wir übernehmen für Sie die inhaltliche Durchführung der Veranstaltung. Die Verpflegung für eine eventuelle Pause bringen Sie mit. Die Dauer der Veranstaltung bestimmen Sie selbst. Sie richtet sich nicht zuletzt nach dem Thema und dem Alter der Kinder. Bewährt hat sich eine Dauer von 3 Stunden. Ein Programm dieser Länge kostet 100 €, bei Beginn um bzw. nach 17 Uhr liegen die Kosten bei 120 €.

Buchen Sie jetzt einen unvergesslichen Kindergeburtstag. Im Folgenden finden Sie einige Themenvorschläge für einen gelungenen Kindergeburtstag.

Der Natur auf der Spur

Es gibt ganz viele Möglichkeiten, die Natur zu erforschen. Wir schärfen zunächst alle Sinne, die ein Naturforscher braucht und gehen dann mit der Becherlupe auf große Entdeckungstour. Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen, was im Wald alles los ist!

Die Kelten sind los!

Wir finden um uns herum viele Anzeichen dafür, dass Kelten in dieser Region gelebt haben – sozusagen die Kollegen von Asterix & Obelix. Aber wer waren die Kelten überhaupt? Wir wollen einmal selbst erleben wie die Kelten gelebt haben. Dazu suchen wir uns einen geeigneten Lagerplatz, gehen auf Spurensuche und erkunden wie die Kelten den Wald. Ob unsere Jagd erfolgreich sein wird?

Wenn es Abend wird ...

Was macht denn der Wald im Dunkeln? Wir treffen uns wenn es noch hell ist, um zu lernen wie sich ein echter Naturforscher auf die Dunkelheit vorbereitet. Kurz bevor es dunkel wird, stärken wir uns mit der mitgebrachten Verpflegung und machen uns dann auf eine abenteuerliche Reise auf den Spuren längst vergangener Zeiten. Eins kann ich Euch schon verraten: Taschenlampen brauchen wir für dieses Abenteuer nicht!

Was ist los an Tümpel, Bach und Weiher?

Jeder Mensch braucht Wasser – jeden Tag. Wir wollen das nasse Element genauer kennen lernen. Mithilfe unserer Beobachtungen und den interessanten Tieren, die im Wasser leben, können wir herausfinden, wie gut es dem Gewässer wirklich geht. Wie sauber ist der Fluss oder Teich um die Ecke wirklich? Und was macht eigentlich die Libelle im Winter?

Für diese Veranstaltung sind nur bestimmte Treffpunkte geeignet.

Käse-Herstellung (ab 8 Jahren)

Bei dieser Veranstaltung stellen die Kinder gemeinsam Käse aus Kuhmilch her und bekommen anschaulich erklärt, was dabei mit der Milch passiert. In den Wartepausen gibt es naturerlebnis-pädagogische Aktionen und Spiele. Durch unsere mobile Käserei ist diese Veranstaltung nahezu überall denkbar.

Aufgrund des höheren Zeitaufwands betragen die Kosten für diesen Kindergeburtstag 120 €, zzgl. Materialkosten in Höhe von 2 € pro Kind.

Philipp May, Januar 2018   Kontakt   Impressum